Passer au contenu principal
Téléchargez votre CV et postulez facilement aux emplois depuis n''importe quel appareil !

offres d'emploi : Granges-Paccot, FR

Trier par : -
Plus de 1 000 offres
  • Consultez les offres d'emploi similaires de cet employeur
  • Consultez les offres d'emploi similaires de cet employeur

Les chercheurs d'emploi ont également recherché :

sans expérience

Job Post Details

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Sektion Risikobeurteilung - job post

Bundesamt für Gesundheit BAG
4.3 out of 5
Köniz, BE
Temps partiel, Temps de travail : 80-100%, 100%
Créez un compte Indeed avant de continuer sur le site web de l'entreprise.

Détails de l'emploi

Correspondance entre ce poste et votre profil.

Type de poste

  • Temps partiel
  • Temps de travail : 80-100%
  • 100%

Lieu

Köniz, BE

Description du poste

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Sektion Risikobeurteilung

80%-100% / Köniz-Liebefeld

Engagiert für die Gesundheit
Chemikalien sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Über das Ausmass der Exposition des Menschen gegenüber Stoffen und Mischungen und deren längerfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit ist oft wenig bekannt. Unter diesem Gesichtspunkt führen Sie Risikobewertungen durch und leisten somit ein wichtiger Beitrag, um ein hohes Schutzniveau für die Schweizer Bevölkerung sicher zu stellen.

Ihre Aufgaben

  • Erkennen und Bearbeiten von toxikologischen Problemen im Zusammenhang mit potentiell gesundheitsgefährlichen Chemikalien
  • Sicherstellung eines aktuellen hohen Wissensstandes in der Abteilung auf dem Gebiet der Humantoxikologie und des Risikomanagements von Chemikalien unter Berücksichtigung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie nationaler und internationaler Entwicklungen
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Rechtsvorlagen zum Risikomanagement von gesundheitsgefährlichen Chemikalien
  • Vertretung von Anliegen der Abteilung in nationalen und internationalen Gremien (u.a. der Europäischen Chemikalienagentur, der OECD, der WHO)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium naturwissenschaftlicher Richtung mit Kenntnissen in Humantoxikologie und Risikoanalyse
  • Erfahrung in der Initiierung und Begleitung wissenschaftlicher Projekte
  • Teamfähig, dynamisch und offen
  • Sie verfügen über gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und wenn möglich über passive Kenntnisse der dritten Amtssprache. Aufgrund Ihrer Funktion sind Englischkenntnisse ebenfalls notwendig

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Sabine Frey, Leitung Sektion Risikobewertung, Tel. +41 58 463 79 99.

#LI-BAG1

Referenznummer: JRQ$540-11064

Jetzt bewerben

Über uns


Engagiert für die Gesundheit
Wir setzen uns auf nationaler Ebene kompetent für die Gesundheit der Bevölkerung und das Gesundheitssystem in der Schweiz ein. Dabei pflegen wir auch internationale Netzwerke.
Unsere Arbeit ist herausfordernd, spannend und wir meistern sie auf Augenhöhe im Austausch miteinander. Wir sind engagiert, offen und respektvoll. Wenn Sie eine sinnvolle Arbeit in einem vielfältigen, lebhaften und attraktiven Umfeld suchen, ist das BAG genau das Richtige für Sie.
+ mehr

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.


Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld

Weitere offene Stellen


Assistentin / Assistent Nationale Forschung und Innovation

Forschungsmitarbeiter/in für die Dozentur Führung und Kommunikation an der Militärakademie (MILAK)

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in: Extension Gemüsebau

Wissenschaftliche/-r Praktikant/-in - Wissensaustausch im Bereich Tiere und tierische Produkte

+ alle offene Stellen
Permettez aux employeurs de vous trouver.Téléchargez votre CV